Art dealer of the Avantgarde

Paul Signac
Venedig, 1908

Provenance

1920
Alfred Flechtheim, Düsseldorf
Galerie Alfred Flechtheim, Düsseldorf
1920
Hamburger Kunsthalle
Verkauf an Hamburger Kunsthalle

Artist

Paul Signac
11.11.1863 - 15.08.1935

Description

In Rot-, Blau-, Grün- und Gelbtönen aquarellierte Paul Signac die Ansicht einer Mole Venedigs. Links zwei Gondeln und rechts zwei Segler liegen vor der Kirche San Giorgio Maggiore. Mit dem Bleistift schrieb der Künstler kurze Phrasen wie «ciel» ins Bild, auf Boote, Gebäude und in den Himmel. Alfred Flechtheim stellte dieses Bild 1913 in der Eröffnungsausstellung der Düsseldorfer Galerie aus. Die Hamburger Kunsthalle kaufte von Flechtheim 1920 vier Aquarelle Signacs, darunter dieses Blatt. Der Handel des französischen Künstlers in Deutschland fand über den Pariser Kunsthändlerkollegen Daniel-Henry Kahnweiler (1884–1979) statt. 

Bibliography

Beiträge zur Kunst des 19. Jahrhunderts und unserer Zeit, hg. von Alfred Flechtheim, Ausst.-Kat. Galerie Alfred Flechtheim, Düsseldorf, Düsseldorf 1913, S. 179 Nr. 153.

Alfred Flechtheim - Sammler, Kunsthändler, Verleger, Europa vor dem 2. Weltkrieg, hg. v. Hans Albert Peters, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Düsseldorf, Düsseldorf, Düsseldorf 1987, S. 301 Nr. 89.