Kunsthändler der Avantgarde

Hermann Haller
Mädchenbüste (Chichio), um 1918

Provenienz

1928
Museum der bildenden Künste Leipzig, Leipzig
Galerie Alfred Flechtheim Düsseldorf Berlin, an Museum der bildenden Künste Leipzig (aus Mitteln des Leipziger Kunstvereins erworben)

Künstler

Hermann Haller
24.12.1880 - 23.11.1950

Beschreibung

Felicitas (Chichio) Haller (1894-1955), die Tochter des Malers Adalbert Trillhaase und selbst Künstlerin, wurde 1917 die zweite Frau Hermann Hallers und diente ihm bis zur Scheidung im Jahre 1940 wiederholt als Modell. Die locker und skizzenhaft modellierte Mädchenbüste Chichio ist auf dem Gemälde Das Ehepaar Trillhaase, 1924 von Karl Scheswig abgebildet. Im Besitz der Kunsthalle Bremen befindet sich ein Exemplar in Gips (Provenienz Emil Waldmann), das wohl die Vorlage für den Leipziger Bronzeguß ist. Ein weiteres Bronzeexemplar befindet sich in der Staatsgalerie Stuttgart (Sammlung Borst). 

Literatur

Ausstellungskatalog Galerie Paul Cassirer 1918, Abb 5, S. 8.

Emil Waldmann: Zu neuen Arbeiten Hermann Hallers, in: Kunst und Künstler, 22. Jg. 1924, H. 3, S. 39–46, 44–45, Abb. S. 46.

Galerie Flechtheim Düsseldorf, Stilleben. Faltblatt Dezember 1924 , Nr.18.
Rieß, Ausst.-Kat. Galerie Alfred Flechtheim Berlin, Berlin, November 1925.
Das Problem der Generation. Die um 1880 geborenen Meister von heute. 1.Teil. Die Deutschen.
Ausst.-Kat. Galerie Alfred Flechtheim, 22. Juni bis Anfang August 1927, Nr. 132.
111 Porträts zeitgenössischer Künstler. Selbstbildnisse. Bildnisse von Malern, Dichtern, Schauspielern, Musikern, Boxern usw, Ausst.-Kat. Berlin, Galerie Alfred Flechtheim Berlin, Mai /Juni 1932, Nr. 38.

Katalog der Skulpturen in der Kunsthalle Bremen, Hrsg. von Siegfried Salzmann, Bearb. von Ursula Heiderich, Bremen 1993, S. 238, Abb. (Gips).

Maria Theresia Apel: Hermann Haller. Leben und Werk 1880–1950, Münster 1996 (das gleichzeitig erstellte WVZ unpubliziert), Apel 1996, S. 165–166, im WVZ o.S., Nr. P 71, Abb. o.S.

Museum der bildenden Künste Leipzig, Katalog der Bildwerke, LETTER Stiftung, Köln 1999, S. 159 Nr. 354, Abb.